Info

Trickverrat - Podcast für Zauberer

Der Podcast für Zauberer, die erfolgreicher werden wollen. Bessere Shows. Mehr Buchungen. Höhere Gagen. Zauberkünstler finden hier alles, um ihre Präsentation zu verbessern, ihr Marketing zu verfeinern und um bessere Verkäufer ihrer eigenen Show zu werden. Die ZaubertriXXer, Albin Zinnecker und Ingo Brehm, deutsche Meister der Zauberkunst (Illusionen), geben Tipps und Ideen weiter, die sie in ihrer 20-jährigen Erfahrung auf der Bühne gesammelt haben. Hinzu kommen spannende Interviews mit anderen Zauberern, aber auch Experten aus Bereichen, die mittel- oder unmittelbar für die Zauberei relevant sind.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
2018
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Apr 30, 2017
Eine Situation die viele von euch kennen: Ein Kunde ruft an und fragt eure Zaubershow an. Die meißten verfallen dann automatisch ins Erzählen und Präsentieren. Dabei ist es viel schlauer durch gezielte Fragen herauszukriegen, was der Kunde wirklich sucht, welchen Preis er bereit ist zu zahlen und mit welchen Argumenten er zur Buchung bewegt werden kann.
 
Wir verwenden seit langem die Technik der Bedarfsanalyse in unseren Verkaufsgesprächen und erzielen damit erheblich bessere Abschlussquoten als früher. In dieser Podcast-Folge geben wir euch konkrete Tipps, wie ihr eure Verkaufsgespräche durch gezielte Fragen erfolgreicher macht, mehr Buchungen und vor allem bessere Gagen erzielt!
 
-----

Wenn Dir diese Podcast-Folge gefallen hat, dann kannst Du uns virtuell applaudieren indem Du uns eine 5-Sterne-Bewertung bei iTunes gibst. Damit hilfst du diesen Podcast immer weiter zu verbessern und ihn vielen weiteren Zauberkünstlern zugänglich zu machen. Außerdem freuen wir uns über eine Rezension oder deine Kommentare auf unserer Webseite http://www.trickverrat.de oder bei Facebook unter http://www.facebook.com/trickverrat.

0 Comments